31.5.21

Unser Außengelände ist eines unserer großen Schwerpunkte im Bildungsbereich 

Da unsere Räumlichkeiten im Innenbereich relativ eingeschränkt sind, haben wir um so mehr Platz für Bewegung im Außengelände.

Unsere große Außenwiese umfasst ca. 2500 Quadratmeter.

Es gibt Hügel zum Rodeln, eine Rutsche, eine Schaukel , einen Fahrzeugparcour, genügend Platz zum Laufen und zum Verstecken, eine Fußballwiese, eine Bewegungsbaustelle und Obstbäume sowie Erdbeerpflanzen.

Wir versuchen, zusammen mit den Kindern kleine Obstbeete und Bäume zu pflegen und zu ernten, sowie wir auch eine Insektenwiese angelegt haben. Dort dürfen die Kinder die vielen Insekten beobachten.

Die Kinder haben täglich die Möglichkeit, bei Wind und Wetter draußen zu spielen.

Wichtig ist nur die entsprechende Kleidung.

Galerie

Anhand unter nachstehenden Fotos können Sie sehen, was bei uns alles möglich ist

Unser Frühstücksbüfett

Jeden Morgen zwischen 9.00 und 10.00 Uhr servieren unsere Hauswirtschaftskräfte unseren Kindern ein abwechslungsreiches, leckeres und buntes Frühstücksbüfett an.

Die Kinder können in dieser Zeit selbst entscheiden, was und wieviel sie essen möchten. Als Getränk bieten wir Wasser sowie Milch von der Reitbrooker Mühle. http://milchhof-reitbrook.de

Für das Frühstück zahlen die Eltern monatlich 10 Euro.

Das Angebot von Obst und Gemüse ist jederzeit gegeben.

Wir kaufen unseren Aufschnitt vom örtlichen Schlachter, und achten darauf, dass wir nur einmal in der Woche Aufschnitt anbieten.

Unser Mittagessen wird uns von dem Caterer Lollo Rossa geliefert. http://lollorossacatering.deAuch hier achten wir auf ein eingeschränktes Fleischangebot.

31.5.21

Unser Team

In unserer Einrichtung arbeiten 12 pädagogische Fachkräfte, 3 Hauswirtschaftskräfte und ein Hausmeister. Alle zusammen sind in die pädagogische Arbeit integriert.

Unsere pädagogischen Fachkräfte nehmen regelmäßig an Fortbildungen teil, um die pädagogischen Anforderungen , die sich immer wieder verändern, umzusetzen.

Auch nehmen wir an jährlichen Inhouse Seminaren teil, um die Qualität unserer Arbeit zu reflektieren und zu verbessern.

Fachberatungen sowie Konzeptionstage sind für unsere pädagogischen Herausforderungen eine wichtige Bereicherung in dieser schnelllebigen Zeit.